Elektrischen Rolladen abhängig von Sonnenstand und Wetter steuern lassen mit openHAB2

Im Sommer nervt es besonders, wenn wir vergessen, die Rolläden der Kinderzimmer herunterzulassen. Dann heizen diese Zimmer sich sehr schnell auf und abends vor dem Schlafengehen ist es dann nur bedingt möglich, die wieder kühl zu lüften. Grund genug, darüber nachzudenken, was das Smarthome hier für uns leisten kann…

Und da ich mir kürzlich von Rademacher Rohrmotoren gegönnt und eingebaut habe und zur Steuerung den Homematic Unterputzaktor zur Jalosiensteuerung gekauft habe möchte ich das natürlich gleich ausprobierne und da wäre es doch schön, wenn das Haus die Zimmer automatisch beschattet, solange die Sonne auf bzw. in die Zimmer scheinen würde. Dies ist bei uns grundsätzlich grob ab Mittag der Fall, wenn die Sonne seitlich „um die Ecke kommt“ bis zum Abend, wenn die Sonne hinter den Nachbarhäusern verschwindet, der Fall. Also soll eine Schaltung abhängig von Sonnenwinkel und Sonnenhöhe erfolgen. Natürlich soll das aber erst ab einer bestimmten Außentemperatur greifen, denn im Winter sind wir dann doch eher froh über das Licht und wenn Regen oder auch nur Wolken am Himmel stehen, ist eine Beschattung auch nicht notwendig. Ist der Rolladen bereits weiter geschlossen, als er geschlossen werden soll, soll nichts passieren. Ebenso soll nichts passieren, der Rolladen beim Versuch ihn hochzufahren einen inzwischen veränderten Zustand hat.

Das Ganze soll natürlich auch für andere verwendbar und entsprechend konfigurierbar sein. Voraussetzung ist, dass das Szenario das gleiche ist, ansonsten muss man eben ein paar Bedingungen anpassen.

Für openHAB gibt es ja einerseits ein Wetter- und andrerseits ein Astro-Binding. Diese Daten können hier gut genutzt werden.

Wie es sich mit Sonnenrichtung und Sonnenhöhe so verhält, das kann man ganz gut auf folgender Website simulieren: https://www.sonnenverlauf.de

„Elektrischen Rolladen abhängig von Sonnenstand und Wetter steuern lassen mit openHAB2“ weiterlesen

Smart Home zum Reden bringen: openHAB und text-to-speech (tts) am raspberry pi

In manchen Situationen wäre es schön, wenn das Smart Home mit einem redet. Meine Ideen gehen hier von Erinnerungen und dem Vorlesen von anstehenden Terminen meines Kalenders bis zur Ausgabe von Warnungen, wenn die Fenster zu lange offen sind oder irgend etwas anderes nicht passt.

Als Smart Home läuft bei mir ein Raspberry Pi 3 mit openHAB – siehe meine vorherigen Artikel dazu.

Nun geht es darum, ihm das Sprechen beizubringen, ganz konkret:

  • Benutzerspezifische Texte sollen als MP3 codiert werden
  • Die MP3-Datei soll am Raspberry abgelegt werden und gecached werden
  • Die MP3-Datei soll durch den Rasbperry auch ausgegeben werden
  • Das ganze soll über openHAB einfach ansteuerbar sein

„Smart Home zum Reden bringen: openHAB und text-to-speech (tts) am raspberry pi“ weiterlesen